VDE Startup Challenge

Call for Innovations: Startups gesucht!

VDE|FNN bietet Startups mit innovativen Geschäftsideen rund um Digitalisierung und das intelligente Messsystem die Chance, sich vor Entscheidern aus der Energiebranche zu präsentieren.

Mitmachen und bis zum 28.02.2019 - 23:59 bewerben!

VDE|FNN als Partner

Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) entwickelt die Stromnetze vorausschauend weiter. Ziel ist der jederzeit sichere Systembetrieb bei steigender Aufnahme von Strom aus erneuerbaren Energien. VDE|FNN macht innovative Technologien schnell alltagstauglich und systemkompatibel. Zu den über 450 Mitgliedern gehören unter anderem Hersteller, Netzbetreiber, Energieversorger, Anlagenbetreiber und wissenschaftliche Einrichtungen.

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik ist mit 36.000 Mitgliedern (davon 1.300 Unternehmen) und 1.600 Mitarbeitern einer der großen technisch-wissenschaftlichen Verbände Europas. Die Themenschwerpunkte des Verbandes reichen von der Energiewende über Industrie 4.0, Smart Traffic und Smart Living bis hin zur IT-Sicherheit. Der VDE setzt sich insbesondere für die Forschungs- und Nachwuchsförderung sowie den Verbraucherschutz ein.

 

Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik (VDE)

1893 gegründet

1600 Mitarbeiter

Sitz in Frankfurt am Main

Für eine lebenswerte Zukunft

Der FNN-InnovationHub

Gesuchte Startup

Wir suchen Lösungen zu folgendem Profil

Alter

Gründung nach dem 01.01.14

Phase

beliebig

Herkunft

beliebig (Präsentationssprache: englisch oder deutsch)

Digitalisierung Netzbetrieb

Intelligentes Messsystem

Energiemanagement

Call for Innovations: Startups gesucht

Sie möchten mit innovativen Lösungen und neuen Geschäftsmodellen rund um das intelligente Messsystem die Digitalisierung der Energiewirtschaft vorantreiben und suchen Zugang zu Anwendern und Partnern? Dann zeigen Sie uns Ihr Können – wir bieten Ihnen die Bühne.

Die Energiebranche steckt mitten in der Digitalisierung – Innovationen werden dringend benötigt. Entsprechende Fördermittel verspricht die Bundesregierung. Der flächendeckende Ausbau mit einer intelligenten Kommunikationsinfrastruktur und Messsystemen ist in vollem Gange – doch was kommt danach? Wie kann diese neue Infrastruktur effizient genutzt werden, um die Energiewende, der Nutzen für Kunden und Netzbetreiber oder neue Dienste voranzubringen?

Das Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (VDE|FNN) gibt Startups erstmals im Rahmen eines Wettbewerbs unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Möglichkeit, ihre Ideen und Geschäftsmodelle auf dem Branchenevent „Zählen | Messen | Prüfen“ (ZMP) zu präsentieren. Nutzen Sie Ihre Chance, um Entscheider aus der Energiewirtschaft zu begeistern und diese als potentielle Partner zu gewinnen!

Bewerben Sie sich bis zum 28. Februar 2019

Die Bewerbung erfolgt über unseren Kooperationspartner Energieloft.

Folgenden Umfang sollten Ihre Bewerbungsunterlagen aufweisen:

Grundlegende Informationen zu Ihrem Startup

Ihre Entwicklungsphase

Ihre Geschäftsidee, technologischer Ansatz oder Innovation

Aktiver Beitrag für die Energiewende

Nutzen für den Netzbetrieb

Rolle in Bezug auf das intelligente Messsystem

USP

Bis 15. April 2019 – Bekanntgabe der Gewinner

Die Gewinner werden unter allen teilnahmeberechtigten Teilnehmern, die ihre Bewerbung vollständig und rechtzeitig eingereicht haben durch eine Fachjury, bestehend aus Vertretern von BMWi und FNN / FNN-Mitgliedern sowie von Sponsoren anhand folgender Bewertungskriterien ermittelt:

Aktiver Beitrag für die Energiewende

Nutzen für den Netzbetrieb

Innovative Nutzung der neuen Infrastruktur (intelligentes Messsystem)

Marktreife

Innovationsgrad

Gewinnen Sie einen von fünf Plätzen

Platz 1-3:

Pitch vor Plenum mit ca. 1.000 Entscheidern und Fachleuten aus der Energiewirtschaft

Präsentationsfläche auf dem FNN-Hub

Kostenfreie Teilnahme für 2 Personen zur ZMP 2019

Exklusive Einladung zu passender Gremiensitzung mit ausgewählten Wissensträgern und Entscheidern

Platz 4-5:

Präsentationsfläche auf dem FNN-Hub

Kostenfreie Teilnahme für eine Person zur ZMP 2019

Sponsoren:

1. Platz: 5.000 €

2. Platz: 4.000 €

3. Platz: 3.000 €

Bewerbung

Die Bewerbung reichen Sie bis zum 28.02.2019 - 23:59 über unseren Kooperationspartner Energieloft ein.

Auswahl

Nach dem erfolgreichen Einreichen Ihrer Ideen, wählt die Jury die passendsten Ideen aus!

Gewinner

Gewinnen Sie einen von fünf Plätzen durch Ihre besonders innovative Idee!

Präsentationsfläche

Pitch vor Plenum mit ca. 1.000 Entscheidern und Fachleuten aus der Energiewirtschaft sowie Präsentationsfläche auf dem FNN-Hub.

Bewerbung

Die Bewerbung reichen Sie bis zum 28.02.2019 - 23:59 über unseren Kooperationspartner Energieloft ein.

Auswahl

Nach dem erfolgreichen Einreichen Ihrer Ideen, wählt die Jury die passendsten Ideen aus"

Gewinner

Gewinnen Sie einen von fünf Plätzen durch Ihre besonders innovative Idee!

Präsentationsfläche

Pitch vor Plenum mit ca. 1.000 Entscheidern und Fachleuten aus der Energiewirtschaft sowie Präsentationsfläche auf dem FNN-Hub

Noch Fragen?

Sprechen Sie uns gerne zum allgemeinen Ablauf der Challenge (VDE|FNN) oder zu technischen Fragen zur Bewerbung (Energieloft) an.

VDE|FNN
Florian Regnery
Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE (FNN)
florian.regnery@vde.com

Energieloft
Christopher Stirner
Chief Strategy Officer
c.stirner@energieloft.de

Ihr Startup passt?

Eintragen, anmelden und los geht’s!